Datenschutz

 

Wir nehmen als Betreiber dieser Seit­en den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en behan­deln wir ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Datenschutzvorschriften.

1. Datenverarbeitungen

Wir ver­ar­beit­en Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en folgendermaßen:

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Server-Log-Dateien, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind v.a.:

  • Browser­typ und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Referrer-URL (Herkun­ft­sadresse)
  • Host­name des zugreifend­en Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, der die Ver­ar­beitung von Dat­en auf Grund berechtigten Inter­ess­es ges­tat­tet. In diesem Fall beste­ht ein berechtigtes Inter­esse an einem sicheren und störungs­freien Betrieb des Web­servers. Um diesen sicherzustellen, muss die Admin­is­tra­tion über die Server­log­files Angriffe und Fehlfunk­tio­nen des Sys­tems erken­nen und nachvol­lziehen kön­nen. Um Angriff­s­muster erken­nen zu kön­nen, müssen Zugriffe auf den Serv­er gespe­ichert wer­den. Sobald diese Dat­en nicht mehr benötigt wer­den, wer­den sie gelöscht. Die Dat­en wer­den aus tech­nis­chen Grün­den dem Hosting-Dienstleister offen­gelegt, der uns gegenüber jedoch weisungs­ge­bun­den und ver­traglich verpflichtet ist.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem For­mu­lar zur Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespeichert.

Pflicht­felder sind entsprechend gekennze­ich­net. Das Aus­füllen von Pflicht­feldern ist notwendig, damit wir Ihre Anfra­gen beant­worten und ver­ar­beit­en kön­nen. Im Übri­gen sind alle Angaben freiwillig.

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en erfol­gt auss­chließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie kön­nen diese Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen. Ein Wider­ruf gilt nur für die Zukunft.

An Dritte geben wir Ihre Dat­en nicht ohne Ihre Ein­willi­gung oder ohne eine andere Rechts­grund­lage weiter.

Die von Ihnen im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z.B. nach abgeschlossen­er Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen, ins­beson­dere Auf­be­wahrungs­fris­ten, bleiben unberührt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert.

Nähere Angaben zu den eingesetzten Cookies finden Sie den jeweiligen Abschnitten dieser Erklärung. Sie können Ihre Einwilligung in die nicht zwingend erforderlichen Datenverarbeitungen zu jeder Zeit widerrufen oder erteilen, indem Sie in der Fußzeile unserer Website die „Datenschutzeinstellungen“ aufrufen.

Web-Fonts von fonts.com/fonts.net

Diese Web­seite benutzt „fonts.com“, einen Schriftarten-Dienst der Lino­type GmbH, Werner-Reimers-Straße 2–4, 61352 Bad Hom­burg, zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schriftarten.

Bei jedem Aufruf unser­er Seit­en lädt Ihr Brows­er die benötigten Web-Fonts, um sie kor­rekt anzeigen zu kön­nen. Dazu nimmt der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern des Anbi­eters auf. Hier­durch erlangt dieser Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde.

DocCheck

Doc­Check ist ein Iden­ti­fizierungsser­vice, der den Zugang zu Infor­ma­tio­nen für medi­zinis­che Fachkreise auf unseren nichtöf­fentlichen Seit­en gewährleis­tet. Er wird betrieben durch den Anbi­eter Doc­Check Med­ical Ser­vices GmbH, Vogel­sanger Straße 66, 50823 Köln.

Die Anmel­dung und Nutzung erfol­gt durch die Eingabe eines DocCheck-Nutzernamens und -Pass­worts. Das Anmelde­v­er­fahren wird auss­chließlich auf den Servern von Doc­Check durchge­führt, so dass wir keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erhal­ten. Eine ander­weit­ige Über­mit­tlung Ihrer Dat­en an uns erfol­gt nur nach Ihrer aus­drück­lichen Ein­willi­gung oder für Zwecke der Rechtsver­fol­gung, soweit dies daten­schutzrechtlich zuläs­sig ist.

Doc­Check nutzt Session-Cookies, die Ihrer weit­eren Iden­ti­fizierung nach dem Ein­loggen in den nichtöf­fentlichen Bere­ich der Web­site dienen, so dass Sie sich während der Nutzung dieses Bere­ich­es nicht immer neu anmelden müssen. Die Cook­ies wer­den mit dem Schließen des Brows­er automa­tisch gelöscht. Sie kön­nen in den Ein­stel­lun­gen Ihres Browsers die Spe­icherung von Cook­ies deak­tivieren oder sich darauf hin­weisen lassen, wenn ein Cook­ie gespe­ichert wird. Wer­den von Ihnen Cook­ies nur eingeschränkt oder gar nicht zuge­lassen, kann es zu Funk­tion­sein­schränkun­gen im Rah­men der Nutzung der Web­site kom­men. Auf die Cook­ies von Doc­Check haben wir keinen Ein­fluss und kön­nen auch nicht auf deren Inhalte zugreifen.

Weit­ere Angaben zu Doc­Check kön­nen Sie der Daten­schutzerk­lärung des Anbi­eters entnehmen:

http://info.doccheck.com/de/privacy/

Google Analytics

Diese Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Erhoben werden Informationen über Ihre Benutzung der Webseite, u.a. Browser-Typ und Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Datum/Uhrzeit der Anfrage.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weil die IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) gekürzt und lediglich anonymisiert übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der Link lautet: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Alternativ können Sie im Einzelfall die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen erhalten Sie von Google unter https://policies.google.com/?gl=de

2. Ihre Rechte

Als Betrof­fen­er ste­hen Ihnen die fol­gen­den Rechte zu, soweit die geset­zlichen Voraus­set­zun­gen dafür erfüllt sind:

  • Recht auf Auskun­ft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berich­ti­gung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenüber­trag­barkeit, Art. 20 DSGVO
  • Wider­spruch­srecht, Art. 21 DSGVO

Sie besitzen das Recht, Ihre erteilte Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung der Dat­en jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft zu widerrufen.

Zudem haben zudem Sie das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Daten­ver­ar­beitung zu beschweren.

3. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte

Die ver­ant­wortliche Stelle für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Web­site ist:

Aris­to Phar­ma GmbH
Wal­len­roder Straße 8–10
13435 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 — 710 94 — 4200
Fax: +49 (0) 30 — 710 94 — 4250
Email: info@aristo-pharma.de

Die externe Daten­schutzbeauf­tragte erre­ichen Sie über fox-on Daten­schutz GmbH, Poller­hof­str. 33a, 51789 Lind­lar, dsb@fox-on.com.